Radiokohlenstoff Datierung

(C) Andrew Martin, pixabay

  • Die wahrscheinlich am besten bekannte und wichtigste Anwendung von AMS sind Datierungen nach der 14C Methode. In unserem Forschungsprogramm spielt daher die 14C Methode eine wichtige Rolle. Zusammen mit Partnern aus den verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen werden mehrere formelle und informelle Forschungsprojekte bearbeitet. Erwähnenswert ist der 2011 beendete Spezialforschungsbereich SCIEM2000 (“The Synchronisation of Civilisations in the Eastern Mediterranean in the Second Millennium BC”) des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF).

  • Eine hier entwickelte Methode zur 14C Datierung von DNA (14C, das durch Kernwaffentests in den 1950er und frühen 1960er Jahren erzeugt wurde) mit Kohlenstoffproben von einigen μg wird jetzt auch zur Untersuchung von Erd- und Umweltwissenschaftlichen Fragen angewendet.

Kontaktperson:
Eva Wild, Peter Steier
Referenz:  - wird noch hinzugefügt

Forschungspartner:

 - wird noch hinzugefügt